• Reiseführer und Kind füttern gemeinsam ein Streifenhörnchen
  • Einheimische und Besucherkinder spielen Fussball in der Savanne bei Epukiro
  • Ruhepause für zwei Teenager auf dem „Spielplatz der Riesen“ im Süden Namibias bei Keetmanshoop
  • Kinder verstehen sich überall: Deutsches Kind im Himba-Dorf
  • Mit der ganzen Familie in Namibia: Deutsche Teenies geben ein Konzert im Himba Herero Dorf
  • Kinder verschiedener Kulturen sind unvoreingenommen und neugierig aufeinander

Rundreise durch Nordnamibia

Vom Caprivizipfel nach Zentralnamibia:
15 Tage Namibia Rundreise für Familien mit Kindern über sechs Jahren

Namibia ist ein Land der Gegensätze – hier leben Afrikaner neben Europäern, der eisige Atlantik trifft im Westen auf die heiße Namibwüste. Der tropische Norden im "Caprivizipfel" grenzt an das trockene Zentralnamibia. Diese geführte Nambiareise bringt Familien mit Kindern nicht nur über geografische Grenzen – bei Besuchen in Dörfern und Townships erfahren Erwachsene und Kinder auch etwas über Alltag, Arbeit und das Familienleben in Namibia. Um lange Autofahrten zu vermeiden, geht der erste Teil der Namibiatour in den Norden per Kleinflugzeug. Die zweite Etappe führt ab Windhoek in die Nationalparks in Namibias Halbwüste und in ein Dorf traditionell lebender Himbaherero. Unterkünfte der Spitzenklasse garantieren höchsten Komfort für Eltern und Kinder.

Reiseroute der Namibia-Rundreise

Windhoek - Katima Mulilo - Chobe - Windhoek - Kalkveld -  Etosha - Kunene - Tsumeb -  Omaruru - Windhoek

  • Zwei Mädchen aus zwei Kulturen begegnen sich in Katutura Ankunft am internationalen Flughafen Windhoek. Ihr Reiseführer holt Sie ab und bringt Sie in Ihre Unterkunft – die Villa Verdi in Windhoek. Fußläufig erreichen Sie von dort Geschäfte, Cafés und Märkte. Am nächsten Tag begleitet Ihr Reiseführer Sie zu einen Besuch im Township Katutura – die Kinder werden sich über Spielgefährten freuen und es gibt Knuspriges vom Holzkohlegrill.

    Frühstück
  • Schwimmender Elefant im Chobe-Fluss, der seinen Rüssel wie einen Schnorchel empor hältHeute fliegen Sie ab Eros Airport in den 1.200 Kilometer entfernten "Caprivistreifen". Vom Flughafen in Katima Mulilo werden Sie abgeholt und zur Ichingo Chobe River Lodge gebracht. Die Lodge liegt mitten im Grünen direkt am Chobe-Fluss. Von hier aus können Sie in den kommenden Tagen auf geführten Bootstouren Flusspferde, Wasserbüffel oder auch Krokodile beobachten. Vielleicht wollen Sie mit den Kindern auch selbst Barsche, Welse oder Tigerfische angeln –  auch hierfür gibt es reichlich Gelegenheit. Die Kinder können sich anschließend im anliegenden Swimmingpool austoben. Übernachtung in einer Luxus Suite. Sämtliche Aktivitäten und Mahlzeiten sind im Reisepreis inbegriffen.

    FrühstückLunchAbendessen
  • Auf einer Wildbeobachtungsfahrt im Norden Namibias treten plötzlich Elefanten aus dem Unterholz Wenn Sie heute wieder die Ichingo River Lodge in Richtung Flughafen verlassen, werden Sie immer wieder am Wegesrand Giraffen, Elefanten oder Antilopen entdecken. Ihr Reiseführer holt Sie  am Inlandsflughafen Windhoek-Eros Airport ab und bringt Sie – wenn Sie möchten - in ein Restaurant für ein Abendessen. Sie können aber auch im Windhoek Country Hotel essen, wo Sie auch übernachten.

    Frühstück
  • Schlafendes Warzenschwein in der Mt. Etjo Safari Lodge Nach dem tropisch-üppigen Norden mit seiner Geräuschkulisse aus durchdringenden Vogelrufen fahren Sie heute in die Mount Etjo Lodge. "Etjo" bedeutet "Ort der Ruhe". Die 27 Zimmer der Lodge sind im maurischen Stil gebaut und mit vielen liebevollen afrikanischen Accessoires eingerichtet. Vom Garten aus am Wasserloch können zum Beispiel Antilopen, Giraffen oder Warzenschweine beobachtet werden. Im Programm ebenfalls enthalten: Löwenfütterung und Wildbeobachtungsfahrt.
    2 Übernachtungen in Mount Etjo.

    Tag 7: Abendessen  +   FrühstückLunchAbendessen
  • Safari Tour in Namibia: Zebras und Warzenschwein Heute erkunden Sie auf Pirschfahrten den Etosha Nationalpark. Im Halali Restcamp gibt es ein Wasserloch, das auch nachts beleuchtet ist und es finden sich bisweilen ganze Elefantenherden zum Trinken und "Duschen" ein. Außerdem Nashörner,  Löwen, Zebras und Warzenschweine. Ihr Reiseführer wird auf dem Weg die Zutaten für ein "Potjiekos"-Nationalgericht einkaufen, das Sie abends alle zusammen unter freiem Sternenhimmel in gusseisernen, dreibeinigen Potjiekos-Töpfen über offenem Feuer zubereiten. Auch den Kindern wird es Spaß machen, Feuerholz zu sammeln und in den Töpfen zu rühren.

    FrühstückAbendessen
  • Zwei Kinder aus zwei Kulturen bei den Himba in Opuwo Die Himbaherero in Kamanjab stellen aus Butterfett und rotem Eisenoxydstaub ein Sonnenschutzmittel her und halten Sauermilch in Kalebassen kühl und frisch. Ihr Reiseführer spricht mehrere Sprachen Namibias und übersetzt gern Ihre Fragen und Antworten während Ihres Besuchs im Dorf. Die Kinder können sich zeigen lassen, womit ihre namibischen Altergenossen in der Steppe am liebsten spielen. Übernachtung im Restcamp Bungalow in Okaukuejo. Abendessen wahlweise im Restaurant oder am Lagerfeuer.

    FrühstückAbendessen
  • Beschauliche Floßfahrt im Abendlicht auf dem Kunene-Fluss Heute fahren Sie noch einmal aus der trockenen Steppe weiter Richtung Norden in die Kunene River Lodge. Sie sitzen bequem auf den Stühlen einer "schwimmenden Veranda" und gleiten bei Sonnenuntergang den Kunene Fluss entlang. Übernachtung in der Kunene River Lodge

    Frühstück
  • Swimming pool unter Palmen auf dem Gelände der Mokuti Lodge Nach dem Frühstück fahren Sie zurück in den Nationalpark und erreichen die Mokuti Lodge - eine der ersten Adressen in Namibia für höchste Ansprüche und Komfort. Es gibt eine Vielzahl von Tieren zu sehen - einzelne Giraffen zum Beispiel wandern gelegentlich sogar zwischen den Bungalows umher.
    Übernachtung in der Mokuti Lodge. Mittag und Abendessen im Restaurant.

    Frühstück
  • Zahmes Nashorn an der Omaruru Game Lodge Ein letzter Tag in der Stille der afrikanischen Halbwüste. Auf dem Weg von Etosha nach Omaruru können Sie afrikanischen Wein verkosten: In Namibias erstem und einzigem Weingut – der Kristall Kellerei. Es werden zwei verschiedene Weine produziert, Colombard und Ruby Cabernet.

    Das Wasserloch in der Omaruru Game Lodge wird von allen Tieren gut besucht und Sie können bis spät in die Nacht von einer Parkbank aus das Kommen und Gehen von Giraffen, Nashörnern oder vielen Antilopenarten beobachten. Durch einen unscheinbaren Steinwall mit Stacheldraht sitzen Sie auf der sicheren Seite.
    Übernachtung in der Omaruru Game Lodge. Abendessen wahlweise im Restaurant.

    FrühstückAbendessen
  • Geteerte, schnurgerade Landstraße in den Horizont NamibiasAufbruch zum Internationalen Flughafen Windhoek.

    Selbstversorgung

Preis:

Ab 7.750 Euro für eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern

Rechne   in  


Im Reisepreis enthalten:

Klimatisierter Mietwagen Quantum minibus 14-Sitzer, 1.8 l, Benzin, Vollkaskoversicherung inkl. Windschutzscheibe und Ersatzreifen,
Eintrittsgebühren Etosha, Unterkünfte und soweit möglich Halbpension (wie im Reiseverlauf angegeben), erfahrener und mehrsprachiger Reiseführer, Flüge Windhoek-Katima Mulilo und zurück.

Nicht enthalten:

Getränke, persönliche Ausgaben, Versicherungen, Trinkgelder und Mahlzeiten, die nicht im Reiseverlauf angegeben sind.


  • Diese Namibiatour kann auch als Selbstfahrertour ohne Reiseleiter gebucht werden.
  • Der Preis kann je nach Umtauschrate, Haupt- oder Nebensaison, Unterkunft und Typklasse des Mietwagens höher oder niedriger liegen.
  • Nennen Sie uns Ihre Reisetermine und wir machen Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot!

 

Adresse

African Desk
P.O. Box 1543
Bismarckstr Woermannhaus Unit No.5
Swakopmund
Namibia

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +264-64-400350
Mobil: +264-81-270 8063
oder:

Folgen Sie uns