• Reiseführer und Kind füttern gemeinsam ein Streifenhörnchen
  • Einheimische und Besucherkinder spielen Fussball in der Savanne bei Epukiro
  • Ruhepause für zwei Teenager auf dem „Spielplatz der Riesen“ im Süden Namibias bei Keetmanshoop
  • Kinder verstehen sich überall: Deutsches Kind im Himba-Dorf
  • Mit der ganzen Familie in Namibia: Deutsche Teenies geben ein Konzert im Himba Herero Dorf
  • Kinder verschiedener Kulturen sind unvoreingenommen und neugierig aufeinander

Zentral- und Nordnamibia

Namibia Familienurlaub in Zentral- und Nordnamibia

Diese dreiwöchige Rundreise durch Namibia eignet sich besonders für Familien mit Kleinkindern. Komfortable Unterkünfte und mehrtägige Aufenthalte an den einzelnen Stationen geben Eltern und Kindern gleichermaßen Zeit, sich zu akklimatisieren. Kinder haben während eines Besuchs in einem Dorf der Himbaherero genügend Zeit, zu erleben, wie ihre Altergenossen in traditionellen Gegenden Namibias aufwachsen. In der Wüste gibt es Dünen zum Klettern und in fast jeder Unterkunft einen Pool zum Abkühlen. Auch Wanderungen in Namibia können jüngere Kinder problemlos mitmachen - die ganz Kleinen huckepack von der Rückentrage aus. Auf der Otjitotongwe Farm können unbekümmert gezähmte Geparden gestreichelt werden. Ein einheimischer Reiseleiter von African Desk, der außer fließendem Deutsch auch mehrere Landessprachen beherrscht, fährt Sie im Auto, begleitet Sie während der gesamten Namibiareise und unterstützt Sie darin, persönliche Kontakte zu den Menschen zu knüpfen.

Reiseroute der Namibia-Rundreise

Windhoek - Rehoboth - Waterberg- Kamanjab - Mokuti - Omaruru - Swakopmund - Sossusvlei - Windhoek

  • Chalets, eingekuschelt in die Seenlandschaft des Lake Oanob ResortsAnkunft in Windhoek am internationalen Flughafen. Begrüßung durch einen Reiseleiter von African Desk, der Sie in den nächsten drei Wochen begleiten wird. Über Rehoboth fahren Sie nach Lake Oanob - einem grünen und stillen Fleckchen Erde, wo Sie nach einem langen Flug zur Ruhe kommen können. Der Stausee ist zum Teil eingebettet in sanfte, für Namibia eher ungewöhnlich grün bewachsene Hügel. Für die Kinder gibt es einen kleinen Pool zum Plantschen, auf dem See kann man aber auch Boot fahren und von dort Kormorane, Pelikane oder freilaufende Pferde beobachten. Die Reed gedeckten Bungalows sind geräumig mit eingerichteter Küche und auf Wunsch auch einem Babybett. An diesen Tagen verpflegen sie sich selbst.

    Selbstversorgung
  • Drei neugierige Giraffen schauen während einer Wildbeobachtungsfahrt auf dem Waterberg Plateau in die Kamera der FotografenIn Okahandja können Sie heute, wenn Sie wollen, den Kunsthandwerkermarkt besuchen. Die Stadt entwickelte sich um eine Missionsstation herum, die 1850 gegründet wurde. Vor allem die Hereros leben seit einigen Generationen in Okahandja. Im Waterberg Plateau Park lohnt sich eine kleine Wanderung hoch auf das Plateau -  auch mit kleinen Kindern, die von einer Rückentrage aus schönste Aussichten haben. Der Name "Waterberg" kommt vom Wasser, das im Plateau versickert und am Fuße des knapp 20 Kilometer breiten Bergmassivs in Form von Quellen wieder austritt. Entsprechend grün ist hier die Vegetation im ansonsten karg-trockenen Umland.
    Grillen unter freiem Sternenhimmel und Übernachtung im Waterberg Rest Camp Bungalows. Übernachtung (Zelten) im Waterberg Restcamp.

    Selbstversorgung
  • Spaß und Erfrischung am Swimming Pool im Lake Oanob ResortWandern, spazieren gehen, baden im Swimming Pool und - wenn Sie wollen - nachmittags eine Wildbeobachtungsfahrt im offenen Jeep auf das Plateau. Sie werden Kudus, Springböcken, Nashörnern oder Büffeln begegnen und bei Ihrer Wiederkehr auf die allgegenwärtigen Paviane treffen, bei denen man aufpassen muss, dass sie sich nicht Brötchen und Bananen aus der Küche holen.
    Übernachtung im Waterberg Restcamp - Bungalows. Selbstverpflegung an allen drei Tagen.

    Selbstversorgung
  • Drei Jungen aus einem Himbadorf flechten die hellblonden Haare einer jungen Besucherin aus Übersee In Kamanjab, einem Dorf der Himbaherero, können die Kinder und Erwachsene Kontakte knüpfen miteinander ins Gespräch kommen. Bestenfalls bringen Sie kleine Gastgeschenke mit - Zucker, Tee oder Maismehl.  Übernachtung auf der Farm Otjitotongwe.

    FrühstückAbendessen Abendessen aus hervorragender Farmküche mit täglich frischen Zutaten, Spitzenweinen und Farmern, die es verstehen, Gäste willkommen zu heißen.
  • Kinder aus Übersee streicheln gezähmten Geparden auf der Farm Otjitotongwe Im Gepardenpark in der Nähe von Kamanjab können die Kinder auf der Farm einmal das tun, was in freier Wildbahn ziemlich gefährlich wäre: Geparden streicheln - natürlich gezähmte. Auch bei der Fütterung kann zugeschaut werden.
    Übernachtung auf der Farm Otjitotongwe.

    FrühstückAbendessen
  • Safari im Etosha Nationalpark - Elefantenfamilie trinkt und badet an einem Wasserloch Auf dem Weg in den Etoscha Nationalpark kommen Sie hinter Tsumeb am Otjikotosee vorbei, was übersetzt "zu tief für Rinder zum Trinken" bedeutet. Im Fort Namutoni können Sie vom Auto aus oder am Wasserloch des Camps Tiere beobachten.
    Übernachtung in der Mokuti Lodge (Nähe Etosha Park). Frühstück inklusive. Abendessen im Restaurant auf eigene Kosten.

    Frühstück
  • Nashorn steigt aus einem Wasserloch in der Omaruru Game Lodge Das Wasserloch in der Omaruru Game Lodge wird von allen Tieren gut besucht und Sie können bis spät in die Nacht das Kommen und Gehen von Elefanten, Giraffen und vielen Antilopenarten beobachten. Durch einen unscheinbaren Steinwall mit Stacheldraht sitzen Sie auf der sicheren Seite... Übernachtung im Bungalow mit Garten. Abendessen (wahlweise im Restaurant) und Frühstück inklusive.

    FrühstückAbendessen
  • Kinder streicheln eine Robbe, die während einer Bootsfahrt auf dem Atlantik an Bord gekommen warIm Seebad Swakopmund direkt an der Atlantikküste erinnern viele klassizistische Gebäude an die deutsche Kolonialzeit. Über Hentiesbay führt Sie der Weg am Kreuz Kap vorbei, der Heimat von über 80.000 Zwergpelzrobben. Während einer Bootsfahrt zu den Delfinen auf dem Atlantik kommen einzelne gezähmte Robben sogar von selbst an Bord und können zum großen Entzücken (vor allem der Kinder...) auch gestreichelt werden. Dünensurfen, Wüstentour oder ein Tag am Strand zum Ausruhen und Sandburgen bauen sind weitere Möglichkeiten, Namibias Küste zu erkunden.
    Alle drei Übernachtungen in der Swakopmund Beach Lodge - Bungalows mit Küche, Babybett, Garten und direkt am Strand, wo die Kinder sich austoben können

    Selbstversorgung
  • Zwei Mädchen erkunden den Dünenkamm der Sossusvlei-Dünen in NamibiaDie Strecke nach Sossusvlei führt durch den Namib Naukluft Park. Über Kilometer hinweg wird Ihnen keine Menschenseele begegnen. Allerdings gibt es Antilopen und Strauße. Die Dünen im Sossusvlei laden nicht nur bewegungshungrige Kinder zum Klettern und Toben ein. Das Farbenspiel der Wüste erlebt man am besten im rötlichen Licht der Morgendämmerung. Frühstück unter einem schattigen Baum (mit Tisch und Bank) oder auf dem Kamm der Düne.
    Zwei Übernachtungen in der Sossusvlei Lodge - einer Unterkunft, die höchsten Ansprüchen genügt - mitten in der Stille der Wüste.

    FrühstückAbendessen
  • Entspannung und Erfrischung am Pool des Gästehauses Villa Verdi in Windhoek Ein paar Tage in Namibias Hauptstadt zum Einkaufen, Bummeln, Schwarzwälder Kirschtorte essen im Café Kaiserkrone. Vielleicht noch ein Besuch im Township Katutura oder eine Stadtrundfahrt. Oder Sie verweilen im schattigen "Zoo-Park" - dort gibt es ein gemütliches Café mit großer Terrasse und einem Spielplatz nebenan. Die Unterkunft in diesen Tagen - die Villa Verdi - ist eine familiär geführte Pension nah am Ortskern.

    Frühstück
  • Blick auf die Weite des Khomas Hochlandes von einem Rastplatz ausTransfer zum internationalen Flughafen von Windhoek

    Selbstversorgung

Preis:

Ab 8.070 Euro für vier Personen (2 Erwachsene, zwei Kinder) mit Reiseleiter

Rechne   in  


Im Reisepreis enthalten:

Klimatisiertes Auto Toyota Condor, Quontum 10-Sitzer, Benzin, Radio/ Cass. unbegr. km, persönlicher Reiseleiter, Unterkunft (meist mit Familienzimmer, Doppelzimmern und Babybett), Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ausgewiesen. 4x4 Geländewagen für Sossusvlei, Wildbeobachtungsfahrten wie beschrieben.

Nicht enthalten:

Internationale Flüge, Getränke, persönliche Versicherungen und Extras, Trinkgelder sowie Telefonkosten.


  • Diese Namibiatour kann auch als Selbstfahrertour ohne Reiseleiter gebucht werden.
  • Der Preis kann je nach Umtauschrate, Haupt- oder Nebensaison, Unterkunft und Typklasse des Mietwagens höher oder niedriger liegen.
  • Nennen Sie uns Ihre Reisetermine und wir machen Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot!

Adresse

African Desk
P.O. Box 1543
Bismarckstr Woermannhaus Unit No.5
Swakopmund
Namibia

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +264-64-400350
Mobil: +264-81-270 8063
oder:

Folgen Sie uns