• Souvenirs aus Namibia: handgewebter Teppich aus der Karakulia Weberei in Swakopmund
  • Teppich aus Karakul-Schafwolle mit San Motiven
  • Handgewebte Teppiche aus fairer Produktion
  • Wollteppiche - gewebt nach "Kelim-Art"
  • Wollteppiche aus Swakopmund mit afrikanischen Tier- und Landschaftsmotiven
  • Teppiche aus Karakul-Wolle - produziert in Namibia unter fairen Arbeitsbedingungen
  • Souvenirs aus Namibia: Handgewebte Teppiche mit traditionellen Motiven der San
  • Teppiche aus der Karakulia-Weberei mit Perlhuhn Motiv
  • Souvenirs aus Namibia: Verkaufsraum mit handgewebten Teppichen in der Karakulia Weberei

Karakulia Weberei

Afrikanische Kunst vom Webstuhl

Allein die Arbeitsatmosphäre wirkt belebend und erfrischend: Männer und Frauen der Karakulia Weberei und Spinnerei in Swakopmund (Namibia) sitzen in hellen und sonnendurchfluteten Räumen vor ihren Hochwebstühlen. Ein blinder Mitarbeiter entwirrt Wollmaterial. An echten Spinnrädern entstehen dicke Fäden aus einem frisch gefärbten Wollbausch. Die Weber zeichnen die Konturen der Motive auf Pergamentpapier und weben die Teppiche nach "Kelim-Art": Man legt die Wolllfäden mit der Hand zwischen die Kettfäden und verdichtet sie mit kräftigen Schlägen durch einen Webhammer. Strauße, Elefanten oder Springböcke entstehen so in der Grassavanne, kubistisch verfremdet oder naturalistisch in warmen Wüstentönen.  Dazu plaudert man angeregt und hört die Programme des namibischen Rundfunks auf damara, otjiherero, ovambo oder englisch im Transitorradio. Oder die Weber halten sich mit eigenen Liedern bei Laune - hören Sie eines der Weberlieder im Player rechts.

Exporte auch nach Übersee

Grundlage aller Teppiche bildet die Wolle der Karakul-Schafe, die im Süden Namibias gezüchtet werden. In der Weberei wird die Wolle gesäubert, gefärbt und anschließend zu Teppichen gewebt. Etwa zwei Wochen dauert es dann, bis ein Teppich fertiggestellt ist. In die Vereinigten Staaten, Europa und Asien exportiert die Weberei mittlerweile die handgefertigten Wandbehänge, Bettvorleger oder auch die große Brücke für repräsentative Räume. Selbstverständlich arbeiten in der Karakuliaweberei keine Kinder, sondern ausschließlich Erwachsene  - für einen fairen Lohn.



  • Gerne vermitteln wir Ihnen einen Besuch in der Karakulia Weberei in Swakopmund Sie können sich dann nicht nur von den humanen Produktionsbedingungen überzeugen, sondern  auch Teppiche erwerben oder eigene Motive in Auftrag geben und sich nach Deutschland liefern lassen
  • Ein Besuch in der Karakulia Weberei kann außerdem als Bestandteil einer mehrwöchigen Namibia Rundreise gebucht werden

Adresse

African Desk
P.O. Box 1543
Bismarckstr Woermannhaus Unit No.5
Swakopmund
Namibia

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +264-64-400350
Mobil: +264-81-270 8063
oder:

Folgen Sie uns