• Das historische Fort Namutoni - einer der Eingänge zu Namibias Etosha Nationalpark
  • Elefantenherde im Etosha Nationalpark, die gerade frisch gebadet und eingestaubt vom Wasserloch kommt
  • Ein Leopard im Etosha Nationalpark lauert im Baum auf Beute
  • Zebras, Oryx-Antilopen und Springböcke an einem Wasserloch
  • Giraffenmutter und Kind unterwegs in Etosha Giraffenherde an einem Wasserloch in der Etosha-Pfanne

Namutoni Restcamp

Beliebter Safari-Stützpunkt in Namibia

Das Namutoni Restcamp liegt am östlichen Eingang in Namibias Etosha Nationalpark an einem deutschen Fort, das deutsche Soldaten der kaiserlichen "Schutztruppe" vor der Jahrhundertwende errichtet haben. Seit den 50er Jahren übernachten Touristen in den umgebauten Räumlichkeiten, die komplett modernisiert wurden. Als Erinnerung an die militärische Vergangenheit ertönt die Melodie auf einem Horn, wenn die Flagge auf der Turmspitze bei Sonnenauf- und -untergang gehisst wird. Das Aussichtsplateau auf dem Turm ist auch ein beliebter Standort für Fotografen. Das Wasserloch direkt neben dem Camp ist nachts mit Flutlicht beleuchtet, so dass man rund um die Uhr jederzeit auf einer Bank Platz nehmen und den Tieren beim Trinken zuschauen kann.

Unterkünfte im Namutoni Restcamp

  • Luxus suites und Appartments im Fort, Chalets und Zimmer außerhalb des Forts. Auf Wunsch ausgestattet mit Küche und Kochgeschirr
  • Campingplätze mit Grillmöglichkeiten und sanitären Anlagen
  • Picknickplätze und Feldküche für Tagesbesucher

Ein Aufenthalt im Namutoni Restcamp (Etosha)  kann einzeln oder als Baustein einer Namibiareise gebucht werden.

Adresse

African Desk
P.O. Box 1543
Bismarckstr Woermannhaus Unit No.5
Swakopmund
Namibia

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +264-64-400350
Mobil: +264-81-270 8063
oder:

Folgen Sie uns